DER ABLAUF

Wie geht’s nach unserem Erstkontakt weiter?
So schaut der gewöhnliche Ablauf einer Videoproduktion aus.

Briefing
Angebot & Beauftragung
Video-Script
Storyboard & Design
Produktion & Animation
Fertigstellung

NOCH FRAGEN?

Die Kosten eines Videos hängen von vielen unterschiedliche Faktoren ab. Dazu gehören die Länge, der Umsetzungsstil und die allgemeine Komplexität des Videos.
Zögern Sie nicht, mir eine unverbindliche Anfrage zu schicken. Schildern Sie mir Ihre ungefähren Vorstellungen und ich erstelle Ihnen eine grobe Kosteneinschätzung.
Einen angepassten Kostenvoranschlag bekommen Sie dann nach unserem ausführlichen Briefing-Gespräch. Hier werden alle Leistungen und Kostenfaktoren transparent aufgelistet. Ihr Budgetrahmen wird im Angebot bei Möglichkeit berücksichtigt.
Mein hier Produktionsablauf ist natürlich nicht in Stein gemeißelt. Es handelt sich dabei eher um einen Leitfaden. Jedes Projekt hat seine eigenen individuellen Anforderungen. Falls mein hier angeführter Ablauf sich bei Ihrem Projekt nur schwer umsetzen lässt, finden wir am besten schon beim Briefing-Gespräch gemeinsam eine alternative Vorgehensweise.
Im Idealfall findet das Briefing-Gespräch persönlich statt. Allerdings ist das manchmal aufgrund zeitlicher oder örtlicher Barrieren nur schwer möglich. Hier empfehle ich ein Videotelefonat. So haben wir ebenfalls die Möglichkeit, rasch auf etwaige Unsicherheiten und Rückfragen einzugehen
Normalerweise sind bei mir zwei Korrekturschleifen pro Videoproduktion inkludiert. Eine findet vor der Freigabe des Video-Scripts, Storyboards und Designs statt und die zweite Schleife in der Fertigstellungsphase. Jede weitere Korrekturschleife bedeutet, je nach Aufwand, Mehrkosten. Natürlich werden Sie rechtzeitig, bevor diese entstehen, von mir darauf aufmerksam gemacht.
Zeigt sich bereits zu Beginn des Projekts, dass mehrere Korrekturschleifen benötigt werden, kann ich diese Tatsache bereits im Kostenvoranschlag berücksichtigen.
In einer Videoproduktion bauen unterschiedlichen Schritte aufeinander auf. Zum Beispiel basiert die gesamte Animation auf dem Video-Script, dem Storyboard und dem Design. Wird also das freigegebene Video-Script während der Animationsphase verändert, kann das einen erheblichen Mehraufwand bedeuten und zu Verzögerungen im Zeitplan führen. Meine Empfehlung ist daher freigegebene Arbeitsschritte nicht rückgängig zu machen.
Falls schon ein Konzept und/oder sogar Illustrationen bzw. Grafiken existiert, kann ich selbstverständlich die Animation und Fertigstellung übernehmen.
Es kann jedoch sein, dass die Illustrationen oder Grafiken nicht richtig aufbereitet sind bzw. sich nicht gut zum animieren eignen. In solchen Fällen müssen solche Grafiken oder Illustrationen dann aufwändig bearbeitet oder sogar nachgebaut werden. Das ist mit viel Zeitaufwand verbunden und kann somit Mehrkosten und eine verspätete Fertigstellung bedeuten.
Damit das nicht passiert, ist es vorteilhaft, mich so früh wie möglich ins Boot zu holen. Gerne kann ich Sie dazu beraten.

KONTAKT

Schicken Sie mir eine Nachricht!
hello@vera-mayrhofer.com

Nachricht schreiben

Schon eine Idee für ein Video?
Interesse an einer Kooperation?
Oder haben Sie einfach eine Frage?

KONTAKT

Schicken Sie mir eine Nachricht!
hello@vera-mayrhofer.com

Nachricht schreiben

Schon eine Idee für ein Video?
Interesse an einer Kooperation?
Oder haben Sie einfach eine Frage?

KONTAKT

Schon eine Idee für ein Video?
Interesse an einer Kooperation?
Oder haben Sie einfach eine Frage?